Falls Sie einmal nicht erreichen können hilft der zahnärztliche Notdient unter 01805-666166 zu erreichen.
Die Notfallsprechstunden sind zwischen 10.00-11.00 Uhr und 16.00 und 17.00 Uhr eingerichtet.
Zahnarzt Übersicht

 
Home arrow Laser arrow Einsatzmöglichkeiten
Laser - Viele Einsatzmöglichkeiten bei Parodontose und Zahnerhaltung E-Mail

Ein Laser - viele Möglichkeiten!
Der Laser bietet der Zahnmedizin eine sehr breite Palette möglicher Einsatzbereiche. Die wichtigsten Anwendungsgebiete und die jeweiligen Vorteile durch die Laserbehandlung stellen wir Ihnen nachfolgend etwas genauer vor:

 Parodontitis (Zahnfleischbehandlung)
 
- Sofortiger Verschluss der Wundfläche kaum Schwellungen
- Weniger Einschränkungen nach der Behandlung
- Schneller und schmerzarmer Heilungsprozess
- Krankheitserregende Bakterien werden wirksam abgettet
- Lokale körpereigene Abwehrkräfte werden aktiviert
- Sehr effiziente Suberung der Zahnfleischtaschen
- Weniger Schmerzen durch Verdampfung des entzündeten Zahnfleischgewebes
- Das Zahnfleisch wird wieder fest, lockere Zähne können wieder besseren Halt bekommen.

 Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)
- Infektionen im Wurzelkanal werden schnell und effektiv beseitigt
- Verbesserte Chancen für die Zahnerhaltung
- In vielen Fällen Vermeidung von Operationen wie z. B. Wurzelspitzenresektionen
- Möglichkeit der Sterilisation von Wurzelkanlen, die häufig entzündet sind und sich mit
herkömmlichen Mitteln nicht desinfizieren lassen

 Herpes / Aphten
- Beschleunigter Heilungsprozess
- Sofortige Linderung der Schmerzen
- Desensibilisierung empfindlicher Zahnhülsen
- Sehr gute Ergebnisse bei der Reduzierung der überempfindlichkeit sensibler Zähne

 Weichgewebschirurgie
- Geringe Blutungen durch sofortigen Verschluss der Blutgefäße
- Naht selten erforderlich, daher kaum Nahtnachbehandlung nötig
- Die antibakterielle Wirkung des Lasers sorgt für ein geringes Entzündungsrisiko

 Bleaching (Zahnaufhellung) bei Einzelzähnen
- Langanhaltende Wirkung durch spezielle Behandlungsprogramme
- Aufhellung bereits während der Behandlung das Ergebnis ist sofort sichtbar

 Lippenbändchen Entfernung
- Geringe Blutungen durch sofortigen Verschluss der Blutgefäße
- Naht selten erforderlich, daher kaum Nahtnachbehandlung nötig
- Sehr zeitsparender Eingriff
- Kein Skalpell erforderlich

Nun bleibt nur noch eine Frage offen: Kann man mit dem Laser auch bohren?
Eine Frage, die uns seit Jahren oft gestellt wird. Leider ist es mit der heutigen Technologie noch nicht möglich, Zahnhartsubstanz schnell und genau zu bearbeiten. Wir werden aber bei der Entwicklung am Ball bleiben und sogar teilweise mitwirken. Sobald die Technologie einsatzreif ist, kommt sie in unserer Praxis für Sie zum Einsatz.

Tipp: Schauen sie auch nach in unseren Downloads zum Thema Laser!