info@oppenheim-zahnarzt.de

Facebook Blog

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

This message is only visible to admins:
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.

Error: Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons.
Type: OAuthException
Click here to Troubleshoot.

Fachlicher Austausch mit Logopädin Steffi Steffi Kuhrt. Gemeinsam haben wir Patienten untersucht, diagnostiziert und therapiert und zukünftige Projekte besprochen und geplant. Wir haben viel vor, ihr dürft gespannt sein. ... Mehr erfahrenWeniger erfahren

Fachlicher Austausch mit Logopädin Steffi Steffi Kuhrt. Gemeinsam haben wir Patienten untersucht, diagnostiziert und therapiert und zukünftige Projekte besprochen und geplant. Wir haben viel vor, ihr dürft gespannt sein.

Der Zungenbandritter löst die Probleme.ZUNGENBANDTRENNUNG
Einfach nur toll wie kreativ Eltern werden, wenn es um schwer erklärbare Themen für Kinder geht. Ich freue mich, dass ich die „Erklärung“ einer Mama eines kleines kleinen Patienten zum Thema Zungenbandtrennung zeigen darf. Einfach klasse. ❤️🙏🏽
Er war tapfer und hat es mit großartiger Unterstützung geschafft. Toll gemacht 🥳🎊👏
#zungenband #zungenbändchen #zungenbandtrennung #schlucken #artikulation #zungenbandzentrum #zahnarzt #zahnärztin #frenotomie #co2laser #kindgerechterklärt #kindgerecht #kreativerklärt
... Mehr erfahrenWeniger erfahren

Der Zungenbandritter löst die Probleme.
https://www.seminar-und-fortbildungszentrum-rheine.de/spendenaktion-flutkatastrophe-vortragsreihe/

Comment on Facebook

Freitag, 10.09 17.00-18.30 Uhr, Mindestspende 39€

Benefiz Logopädie Fortbildung Flut 2021 mit Logopädin Steffi Kuhrt und Zahnarzt Dr. Darius Einführung in die Diagnostik und Therapie des kurzen Zungenbandes bei Jugendlichen und Erwachsenen Ein zu kurzes Zungenband kann bereits in den ersten Lebenstagen zu Stillproblemen bei Mutter und Kind führen. Da dies aber nicht in allen Fällen so sein muss oder als Ursache gar nicht erkannt wird, können Folgeerscheinungen eines Ankyloglosson bei Patienten in allen Altersgruppen beobachtet werden. Die Therapie des zu kurzen Zungenbandes ist die vollständige Frenotomie. Dies ist ein minimalinvasiver Eingriff, der jedoch keine schnelle Lösung ist, sondern die Vor- und Nachbehandlung durch qualifizierte Therapeuten unterschiedlicher Professionen erfordert. Bei Jugendlichen und Erwachsenen ist es Aufgabe der logopädischen Therapie die zuvor beeinträchtigten oder gar unmöglichen orofazialen Funktionen zu erarbeiten und so gesundheitliche Folgeprobleme zu vermeiden oder zu beseitigen. Die Online-Fortbildung gibt einen Überblick über mögliche Symptome und die Diagnostik eines zu kurzen Zungenbandes bei Jugendlichen und Erwachsenen. Die Wichtigkeit der Vorbereitung und Nachbehandlung der Frenotomie durch Logopädie und Körpertherapeuten werden angesprochen und die operative Trennung des Zungenbandes erklärt und mit Beispielen veranschaulicht. Nach der Fortbildung sind Sie in der Lage: - ein zu kurzes Zungenband bei Jugendlichen und Erwachsenen zu erkennen, - ihre Patienten über die Zusammenhänge zwischen Ankyloglosson und möglichen Symptomen aufzuklären. Sie wissen dann: - welche Professionen für die erfolgreiche Behandlung eines zu kurzen Zungenbandes hinzugezogen werden sollten, - wie eine vollständige Frenotomie abläuft, - dass Sie am besten in einem Netzwerk arbeiten und welche Anlaufstellen es für das Knüpfen dieses Netzes gibt.

Anmeldung läuft 👍🏻 Steffi Kurth - bis dahin 😎

Heilpraktikerin und Stillberaterin Pia Künzer bei Ihrer Hospitation im Zungenbandzentrum Oppenheim.
Zusammen haben wir orale Restriktionen untersucht, diagnostiziert und therapiert.
Danke für den kollegialen Austausch Pia.
www.naturheilkunde-kuenzer.de/ueber-mich
... Mehr erfahrenWeniger erfahren

Heilpraktikerin und Stillberaterin Pia Künzer bei Ihrer Hospitation im Zungenbandzentrum Oppenheim. 
Zusammen haben wir orale Restriktionen untersucht, diagnostiziert und therapiert. 
Danke für den kollegialen Austausch Pia. 
https://www.naturheilkunde-kuenzer.de/ueber-mich

Comment on Facebook

Es war so wunderbar! Vielen Dank!

Danke an die Logopädin Karola Tenhündfeld für deinen Besuch den fachlichen Austausch und deine Mithilfe bei der Untersuchung, Beratung und Therapie oraler Restriktionen.
www.sprachtherapie-gronau.de/
... Mehr erfahrenWeniger erfahren

Danke an die Logopädin Karola Tenhündfeld für deinen Besuch den fachlichen Austausch und deine Mithilfe bei der Untersuchung, Beratung und Therapie oraler Restriktionen.
https://www.sprachtherapie-gronau.de/

Posteriore Zungenbänder existieren und können Probleme verursachen.
Posterior tongue ties exist and can cause problems.Great news

Well, it took about 2 years to accomplish it, but I'm happy to announce that our paper entitled: "Objective improvement after frenotomy for posterior tongue-tie: a prospective randomized trial" was accepted in the biggest ENT journal - Otolaryngology Head and Neck Surgery. With this paper, we were able to demonstrate in a randomized, controlled fashion that:

1) Frenotomy for posterior tongue tie results in objective changes in tongue metrics as measured by a Bluetooth-enabled bottle feeding system

2) The procedure results in improvements in infant reflux, maternal breastfeeding self-confidence and maternal nipple pain using validated questionnaires

This paper would not have been possible without the financial contributions of those who supported the project initially. I sincerely thank those of you for contributing - this paper will have wide implications. It's the first paper to show that posterior tongue tie affects bottle feeding AND that it affects breastfeeding quality. The paper is strong in that it combines objective measures, validated subjective methods and does so in a randomized, controlled fashion. Once I can share the abstract, I'll post that here.
... Mehr erfahrenWeniger erfahren

Posteriore Zungenbänder existieren und können Probleme verursachen.
Posterior tongue ties exist and can cause problems.

www.seminar-und-fortbildungszentrum-rheine.de/spendenaktion-flutkatastrophe-vortragsreihe/
Aktion 15

SPENDENAKTION FÜR DIE FLUTOPFER DER WASSERKATASTROPHE IN NRW UND RLP!
Der Erlös geht 1:1 an die Aktion "Deutschland Hilft! - Hochwasser Deutschland"
... Mehr erfahrenWeniger erfahren

https://www.seminar-und-fortbildungszentrum-rheine.de/spendenaktion-flutkatastrophe-vortragsreihe/
Aktion 15

SPENDENAKTION FÜR DIE FLUTOPFER DER WASSERKATASTROPHE IN NRW UND RLP!
Der Erlös geht 1:1 an die Aktion Deutschland Hilft! - Hochwasser Deutschland

Fazit:
1. Diese Studie zeigt, dass die CO-Laser-Zungenband Trennung signifikante funktionelle Verbesserungen beim Sprechen, bei der festen Nahrung und beim Schlaf von Kindern bewirken können, wie von den Eltern berichtet.
2. Die besten Ergebnisse wurden bei Patienten mit vollständigen Freisetzungen der eingeschränkten Faszien sowie einem Teamansatz unter Einbeziehung der Therapie erzielt.
3. Fachpersonen sollten auf Einschränkungen prüfen, um festzustellen, ob Sprach-, Fütterungs- oder Schlafschwierigkeiten mit Einschränkungen der Zungenbewegung zusammenhängen könnten.
4. Individualisierte Behandlungspläne mit Therapeuten, die in oraler Motorik und myofunktioneller Therapie ausgebildet sind, sind hilfreich.

Conclusion
1. This study demonstrates that CO laser tongue tie releases can yield significant functional improvements in speech, solid feeding, and sleep of children, as reported by parents.
2. The best outcomes were achieved in patients with full releases of restricted fascia as well as a team approach incorporating therapy.
3. Health care providers should check for restrictions to determine if speech, feeding, or sleep difficulties might be related to limitations in tongue movement.
4. Individualized care plans with therapists trained in oral motor and myofunctional therapy are helpful.

Functional Improvements of Speech, Feeding, and Sleep After Lingual Frenectomy Tongue-Tie Release: A Prospective Cohort Study
Clinical Pediatrics
1 –8

© The Author(s) 2020
Article reuse guidelines: sagepub.com/journals-permissions
doi.org/10.1177/0009922820928055DOI: 10.1177/0009922820928055 journals.sagepub.com/home/cpj
1 2,3
Richard Baxter, DMD, MS , Robyn Merkel-Walsh, MA, CCC-SLP/COM ,
4 1
Barbara Stark Baxter, MD, FACP , Ashley Lashley, BS ,
and Nicholas R. Rendell, MSc, PhD5[GQ: 1
... Mehr erfahrenWeniger erfahren

Fazit:
1. Diese Studie zeigt, dass die  CO-Laser-Zungenband Trennung signifikante funktionelle Verbesserungen beim Sprechen, bei der festen Nahrung und beim Schlaf von Kindern bewirken können, wie von den Eltern berichtet. 
2. Die besten Ergebnisse wurden bei Patienten mit vollständigen Freisetzungen der eingeschränkten Faszien sowie einem Teamansatz unter Einbeziehung der Therapie erzielt. 
3. Fachpersonen sollten auf Einschränkungen prüfen, um festzustellen, ob Sprach-, Fütterungs- oder Schlafschwierigkeiten mit Einschränkungen der Zungenbewegung zusammenhängen könnten. 
4. Individualisierte Behandlungspläne mit Therapeuten, die in oraler Motorik und myofunktioneller Therapie ausgebildet sind, sind hilfreich. 

Conclusion
1. This study demonstrates that CO laser tongue tie releases can yield significant functional  improvements in speech, solid feeding, and sleep  of children, as reported by parents.
2. The best outcomes were achieved in patients  with full releases of restricted fascia as well as a  team approach incorporating therapy.
3. Health care providers should check for restrictions to determine if speech, feeding, or sleep  difficulties might be related to limitations in  tongue movement.
4. Individualized care plans with therapists trained  in oral motor and myofunctional therapy are  helpful.

Functional Improvements of Speech,  Feeding, and Sleep After Lingual  Frenectomy Tongue-Tie Release:   A Prospective Cohort Study
Clinical Pediatrics
1 –8

© The Author(s) 2020
Article reuse guidelines:  sagepub.com/journals-permissions
https://doi.org/10.1177/0009922820928055DOI: 10.1177/0009922820928055 journals.sagepub.com/home/cpj
1 2,3
Richard Baxter, DMD, MS , Robyn Merkel-Walsh, MA, CCC-SLP/COM , 
4 1
Barbara Stark Baxter, MD, FACP , Ashley Lashley, BS ,  
and Nicholas R. Rendell, MSc, PhD5[GQ: 1
EnglishFrenchGerman